VIVES baldosas porcelanicas
header image
PROJEKTE »

Opera Software Wroclaw

Wroclaw, Polen

Der Sitz des norwegischen Unternehmens Opera Software in Polen, der sich in einem historischen Gebäude in der Innenstadt von Wrocław befindet, entfernt sich vom klassischen Bild des Arbeitsplatzes.

Das Konzept dieser neuen Niederlassung wurde von dem polnischen Architekturbüro Mode:lina entworfen, das auf ein modernes Design voller Kontraste setzte, um dieses Projekt zu definieren. Die weißen Wände und das Mobiliar mit geraden und klaren Linien bilden einen Kontrast zur Energie und Dynamik, die von der achteckigen Fliese Musichalls in Kombination mit dem Einleger Dome Antracita von VIVES ausgeht, mit denen die Küche gestaltet wurde. Außerdem kam die Zementfliese Terrades Grafito des Fliesenherstellers zum Einsatz, mit welcher der Boden und die Wände einiger Zonen zum Aufenthalt in den Arbeitspausen verkleidet wurden, was dem Raum einen gewissen Rhythmus verleiht.

Das Tageslicht ist dank der überall vorhandenen großen Fenster, die den Innenraum mit dem Außenraum verbinden, sehr präsent. Die verschiedenen Bereiche dieses Büros zeichnen sich durch ihre jeweils ganz eigene Persönlichkeit und ihren besonderen Stil aus und enthalten gleichzeitig gemeinsame Elemente wie das Holz, Zement oder Metall, die diesem Projekt einen vornehmlich industriellen Charakter verleihen, der an den Loft-Stil erinnert.

Material in diesem Projekt verwendet: