VIVES baldosas porcelanicas

UNSERE AKTIVITÄTEN

Einhaltung der Emissionsgrenzwerte

Bei VIVES werden regelmäßig an allen Emissionsquellen der Zerstäuber, Trockner, Öfen und Staubfilter die jeweils vorgeschriebenen Kontrollen durchgeführt und außerdem durch Beauftragung anerkannter Kontrolleinrichtungen andere freiwillige Inspektionen zur Selbstkontrolle vorgenommen, die die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte bescheinigen, die durch die Umweltgesetzgebung festgelegt sind.

Selbstkontrolle der Luftemissionen

Um uns den neuen Vorschriften für Luftemissionen anzupassen verfügen unsere Schlauchfilter, die den Staub reinigen, der in den Anlagen aufgefangen wird, über Meßgeräte, die den ständigen Diferentialdruck messen. So lässt sich durch das Aufdecken möglicher Risse oder das Feststellen übermäßiger Verschmutzung in den Schlauchfiltern deren richtiges Funktionieren überprüfen.

Minimierung der Staubemissionen

Bei VIVES wird auch immer eine Reihe von bewährten Maßnahmen berücksichtigt, die dazu dienen, die Staubemissionen zu minimieren, die bei der Vorratshaltung von Naturton entstehen. Dazu zählen beispielsweise das Verlegen geeigneter Bodenbeläge auf den internen und externen Zugangswegen zu den Vorratsflächen und deren regelmäßige Reinigung oder, falls dies nötig ist, die Benetzung der Naturtonlager, die sich im Freien befinden, um eine Ausbreitung des Staubs in die Umgebung zu vermeiden.