VIVES baldosas porcelanicas
18MAY17

Vives im Ausstellungsraum von Miriam Alía für Casa Decor

Casa Decor, die größte Veranstaltung für Fachleute und Liebhaber der Dekoration in Spanien, hat ein weiteres Jahr seine Pforten geöffnet. Auf mehr als 2.800 Quadratmetern, die sich über vier Stockwerke verteilen, sind ca. 68 Ausstellungsräume untergebracht, die von namhaften spanischen Innenarchitekten, Architekten und Designern gestaltet wurden.

Eine von ihnen ist die Designerin Miriam Alía, die für Westwing ein elegantes Wohn-Esszimmer voller Farben und Kontraste entworfen hat, das sich im 2. Stock des Gebäudes befindet. Die pudrigen Farben und das Weiß sind im gesamten Raum allgegenwärtig und vermitteln Leuchtkraft und Frische. Die verschiedenen Texturen und Techniken ergänzen sich außerdem in perfekter Harmonie und erzeugen einen Raum voller Dynamik.

476

Für die Ausarbeitung dieses Entwurfs verwendete die Innenarchitektin die Mosaikfliese aus Feinsteinzeug Necci Blanco 30x30 cm von Vives Azulejos y Gres, die inspiriert ist von der Trencadis-Technik zur Herstellung von Mosaiken aus Keramikscherben. Mit ihr wurde der gesamte Ausstellungsraum verkleidet, wodurch er ein ganz einzigartiges Aussehen erhält. Die Marmor-Optik der Fliese trägt mit ihrem komplexen Design dazu bei, dem Raum Glanz zu verleihen.

Die Ausstellung, die gleichzeitig ihr 25. Jubiläum feiert, findet dieses Mal im Viertel Jerónimos in Madrid, einem der vornehmsten Gegenden der Hauptstadt, in einem herrschaftlichen Gebäude vom Beginn des 20. Jahrhunderts in der calle Antonio Maura 8 statt. Die Ausstellung ist noch bis zum kommenden 18. Juni geöffnet.

122