Restaurant Oriyami

Bukarest

Das Konzept des Restaurants basiert auf der Art der Küche, die hier serviert wird: asiatischem Essen.

Der Name Oriyami ist von der Kunst inspiriert, die die asiatische Kultur repräsentiert: Origami. Das Origami der asiatischen Gerichte weicht einem Origami der Materialien, Volumen und Farben.

Sushi-Rollen und Fischschuppen dienen als Inspiration für die Gestaltung kreisförmiger Elemente in dunklen Gold- und Bronzetönen. Diese Töne erinnern an die Farbe von Sojasoße. Die metallischen Farbtöne der Schuppen an den Wänden wurden auf dem gesamten Boden des Restaurants aufgegriffen. Zum Einsatz kamen dabei Keramikfliesen von VIVES Cerámica, deren rostige Metalloptik an Corian erinnert.

Das Zusammenspiel von Anthrazit und kräftigen ziegelroten Akzenten interpretiert die lebhaften Farben des Lachses neu. Diese Farbkombination inspirierte zur Verwendung von glasierten Keramikfliesen in einem leuchtenden ziegelroten Farbton, die ebenfalls von VIVES Cerámica stammen. Die länglichen geometrischen Formen der mit ziegelroten Keramikfliesen verkleideten Bauelemente und die vertikale Metallstruktur der Barregale sind von der Form chinesischer Nudeln inspiriert: dünne, lange, vertikale Linien.

Inneneinrichtung und Architektur: It's Private Design

KERAMIKFLIESEN, DIE FÜR DIESES PROJEKT ZUM EINSATZ KAMEN:

alt 0
alt 1
alt 2
alt 3
alt 4
alt 5
alt 6
alt 7
alt 8
alt 9
alt 10
alt 11

 

 

Wir verwenden optionale Analyse-Cookies von Drittanbietern, um zu verstehen, wie Sie vivesceramica.com verwenden, damit wir Ihnen den besten Service bieten können. Weiterlesen.

entrar